Instandhaltungssoftware unterstützt bei der Planung der Instandhaltung

Auf einen Blick: Alle Termine der Instandhaltung. Instandhaltungssoftware behält den Überblick! Instandhaltungsmanager erhalten eine Dokumentation aller geplanten Instandhaltungen. Instandhaltung und Kundenservice

Vorteile der Instandhaltungssoftware:

Mit dieser Instandhaltungssoftware belegen Sie schnell und einfach die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften als Industriemechaniker für die Instandhaltung.

Effektive Instandhaltungsverwaltung mithilfe der führenden Instandhaltungssoftware (seit 1999). Mobiles Maintenance Management. Mobile Instandhaltung und Störfallmanagement

Instandhaltungssoftware mit dem 5W-Effekt.
WER hat WANN, WAS und WARUM an WELCHER Anlage bzw Maschine gemacht? Die Instandhaltungsverwaltung Wartungsplaner bietet eine Überwachung und Planung von Terminen für wiederkehrende Vorgänge wie Wartungen, Inspektionen und gesetzlich vorgeschriebene Prüfungen.

Download Setup Instandhaltungssoftware Handbuch

Instandhaltungssoftware dokumentiert alle vorgeschriebenen Wartungen und Prüffristen.
Alles, was Sie für die Steuerung und Dokumentation vorgeschriebener Wartungen brauchen, in einer einzigen Software.


So stellen Sie auf mobile Instandhaltung um. iPhpone-app / android app zur Instandhaltungssoftware


Tipps für die richtige Auswahl der Instandhaltungssoftware

Sicheres Erstellen von Wartungsplänen und Instandhaltungsplänen

Schwer zu vergleichende Angebote zur Instandhaltungssoftware erschweren es den Anwendern oft, die richtige Entscheidung bei der Auswahl eines passenden Systems für die Überwachung der Prüfungen und Wartungen in der Instandhaltung zu finden. Folgende Aspekte sollten Anwender bei den verschiedenen Angeboten hinterfragen, um zu einem realistischen Vergleich zu kommen.

Haben Sie schon einmal ein Auswahlverfahren für eine Instandhaltungssoftware aktiv miterlebt? Dann wissen Sie, welche Herausforderungen Sie in bei den unterschiedlichen Phasen der Einführung konfrontiert wurden. Von der ersten Marktbeobachtung möglicher Instandhaltungs-Lösungen über die Bewertung der funktionalen Eignung bis hin zum letztendlichen Angebotsvergleich zeichnen sich die einzelnen Stufen aus.

Oft ist es die Masse an unterschiedlich aufbereiteten Informationen die das Gefühl aufkommen lässt, dass die Instandhaltungssoftware verschiedener Anbieter das gleiche Leistungsspektrum haben. Instandhaltungsleiter lassen sich in ihrer Not durch eine gefühlte funktionale Gleichwertigkeit der Instandhaltungssysteme dazu hinreißen, den Preis als maßgeblichen Entscheidungsfaktor zu wählen. Denken Sie beim Vergleich der Instandhaltungssoftware eine Stufe weiter, denn gerade hier sollten Sie sich jedoch nicht vorschnell blenden lassen.

Das sollte eine Instandhaltungssoftware leisten:
Auf diese wichtige Funktionen sollte Sie bei der Anschaffung einer Instandhaltungssoftware achten.

Berücksichtigen sollte man vor der Anschaffung der Instandhaltungssoftware, welche ergänzenden Hilfsmittel in die Arbeit eingebunden werden sollen. Stellen Sie sich auch die Frage, ob Sie Daten aus Ihrer alten Instandhaltungsverwaltung, die vielleicht in Excel-Listen vorliegt in die neue Instandhaltungssoftware einfach und bequem importieren können.

Erleichternde Funktionen die in der Instandhaltungssoftware vorhanden sein sollten:
Eine gute Filterung nach Anlagengruppen, Maschinentypen, Standort, Kostenstelle oder nach Kategorie leistet eine gute Instandhaltungssoftware. Ein Dashboard für anstehende Arbeiten in der Instandhaltung sollte zum Funktionsumfang gehören. Übersichtliche Auswertungen in Form von Listen und Instandhaltungsaufträgen sind zwingend notwendig. Analysen aus der Instandhaltungssoftware sollten über eine Schnittstellen z.B. als Excel-Pivottabelle zur Verfügung gestellt werden.
Die Erinnerung an die Instandhaltungsarbeiten sollte im Vordergrund stehen. So vergessen Sie keinen Prüf- und Wartungstermin mehr.
Freiheit bietet Ihnen vor allem die Möglichkeit des Imports und Exports aus Excel-Dateien, Access Datenbanken und gegebenenfalls als standarisierte CSV-Datei.
Revisionssicher arbeitet die Instandhaltungsverwaltung, wenn sie unterschiedliche Druckausgaben wie Maschinenlisten und Instandhaltungsarbeiten ermöglicht. Ein integrierter PDF-Export ist dann einfach und bequem per eMail nutzbar. Eine gute und übersichtliche Gliederung sowie eine hervorragende grafische Darstellung darf man von der Instandhaltungssoftware erwarten.
Optimal ist es, wenn alle aufgeführten Maschinen und Anlagen mit Bildern hinterlegt werden und entsprechende Dateien wie Bedienungsanleitung und Handbuch als Anhang verknüpft wird. Das Layout der Auswertungen sollte je nach Bedarf mit einem integriertem Reportgenerator anpassbar sein.

Nutzerfreundlichkeit der Instandhaltungssoftware
Wichtiger Faktor für die Entscheidung für eine Instandhaltungssoftware ist die Frage, ob die Software so einfach zu handhaben ist, dass sie wirklich Zeit und damit Geld bei der Verwaltung der Instandhaltungsarbeiten hilft. Beachten sollte man auch, dass die Darstellung für das Maschine und Anlagen übersichtlich ist. Optimal nutzerfreundlich ist die Software, wenn sie komplett netzwerk- sowie mandantenfähig ist.

So vergleichen Sie die Instandhaltungssoftware
Nutzen Sie die folgenden Aspekte, um einen gezielten Vergleich der Anbieter zur Instandhaltungssoftware zu ermöglichen, damit Sie letztendlich auf Basis einer guten Bewertung eine Entscheidung treffen. Der Fokus liegt zunächst im Lizenzmodell bei Angeboten zur Instandhaltungssoftware: Was ist enthalten und was nicht?

Es lohnt sich ein genauer Blick auf die verfügbaren Module des Anbieters. Wir sieht die Modulpolitik zur Instandhaltungssoftware aus? Wird eine lange Preisliste zu spezialisierten Modulen angeboten oder erwirbt man eine Standortlizenz mit gesamten Funktionsumfang einer Instandhaltungssoftware? Die Möglichkeit, die Instandhaltungssoftware beispielsweise mit einem mobilen Barcodescanner zu nutzen oder aber das Smartphone als Barcodeleser in die Erfassung einbinden zu können, sollte schon bei der Anschaffung eine Überlegung sein. Bilder können somit über eine mobile app auf dem Handy die Maschine und Anlage bildlich darstellen. Die Software kann so noch schneller und effizienter genutzt werden. Wichtig zur Kostenersparnis ist zudem, dass zusätzliche Netzwerklizenzen für das Netzwerk im überschaubaren Kostenrahmen verfügbar sind.

Referenzen der Instandhaltungssoftware
Beachten Sie auch die namhaften Referenzen der Firmen, Kommunen, Institutionen, die die Instandhaltungssoftware einsetzen. Ein Workshop durch den Anbieter kontrolliert auf jeden Fall die Einführungskosten in Ihrer Instandhaltung. Ein Blick auf die Supportqualität lohnt sich ebenfalls. Gerade mit der Qualität der beratenden Dienstleistung während der Einführung entscheidet sich wie die Software in Ihrem Unternehmen angenommen wird.
Die Zeit und die Ressourcen die Sie selbst in die Instandhaltungssoftware stecken müssen, sollten Sie hierbei nicht außer Acht lassen. Wartungsgebühren und Updates der Software können böses Erwachen bereiten. Je nach Anbieter unterscheiden sich die Wartungsgebühren mit den inkludierten Leistungen immens.

Arbeiten im Team: Die Software sollte für die Zusammenarbeit im Team ausgelegt sein. In vielen Firmen arbeiten Mitarbeiter aus den Bereichen Instandhaltung, Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und dem Facility Management in einem lokalen Netzwerk mit der Instandhaltungssoftware. Die erstellten Daten sollten von mehreren Arbeitsplätzen abgerufen werden.

Das ergibt ein Vergleich der Softwareprodukte für die Instandhaltung
Die Softwarelösung Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung erfüllt die genannten Anforderungen. Der Wartungsplaner hilft Ihnen alle Aufgaben der Instandhaltung zu dokumentieren. Professionelles und schnelles Arbeiten ist mit dem Wartungsplaner als Instandhaltungssoftware kein Problem mehr. Das Programm arbeitet effizient und äußerst zuverlässig Darüber hinaus legt die Software eine übersichtliche Objekttabelle und gut strukturierte Datenbank mit allen Informationen zu den prüfpflichtigen Gegenständen an. Benötigt man bestimmte Daten, sind nur noch wenige Eingaben notwendig, um diese abzurufen.


Instandhaltungssoftware einfach zu bedienen

technischer Prüfdienst: Erfüllen Sie mühelos die vorgeschriebene Instandhaltungspflicht

Damit ist der Wartungsplaner die flexibelste Instandhaltungssoftware auf dem Markt. Denn die Instandhaltungs-Software kann Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Die Instandhaltungssoftware erreicht eine hohe Akzeptanz der Anwender aus der Instandhaltung. Instandhaltungssoftware zur Überwachung von Inspektionen, Reparaturen, Wartungen und Ersatzteilversorgung technischer Anlagen, Geräte, Maschinen

Aufsichtsbehörden verlangen die Dokumentation

rechtssicher mit der Instandhaltungsoftware dokumentieren

Mit der PC-Software Instandhaltungssoftware erfüllen Sie mühelos die vorgeschriebenen Pflichten und dokumentieren rechtssicher für die Aufsichtsbehörden! Instandhaltungssoftware ist eine branchenunabhängige Software für Instandhaltungs-, Wartungs- und Planungsarbeiten. Die Software ist einfach zu bedienen und bietet eine hohe Funktionalität für die Instandhaltung. Mit dem Programm haben Sie die Prüfungen im Betrieb im Griff. Die Instandhaltungs-Software ist so benutzerfreundlich, dass keine Schulung notwendig ist. Steigern auch Sie die Produktivität im Betrieb. Durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung erhöhen Sie die Betriebszeiten Ihrer Anlagen und Maschinen.

Instandhaltungssoftware vergleichen und sparen.

Sie erhalten einen transparenten Überblick über die Anbieter und deren Leistungen

Top Preis-Leistung in der Instandhaltung erhalten Sie bei einem Vergleich. Bei der Vielfalt der auf dem Markt tätigen Anbieter innerhalb der Instandhaltungssoftware, ist es für einen nicht Fachkundigen schwer, den Anbieter zu finden, der das geeignete Leistungsportfolio gewährt. Daher bietet sich die Zuhilfenahme im Rahmen eines Vergleichs an, damit Sie schnell und ergebnisorientiert zu Ihrer passenden Instandhaltungslösung gelangen.

Wie Sie bei einem Vergleich von weiteren Vorteilen profitieren können, lesen Sie hier.

Jetzt vergleichen. Die besten Leistungen zu einem angemessenen Preis verrät Ihnen der Vergleich. Jeder Betrieb hat ein anderes Bedürfnis zu Dokumentation der Instandhaltungen und Wartungen. Aus diesem Grund ist es oft schwierig zu sondieren, in welcher Dimension und welche Reports und Auswertungen erforderlich ist. Mithilfe des Vergleichs profitieren Sie von einem Top Preis-Leistungs-Verhältnis in der Instandhaltung

So ist die Gegenüberstellung für Sie in mehrfacher Hinsicht vorteilhaft

  • Sie sparen kostbare Zeit
  • Sie erhalten einen zeitnahen, transparenten Überblick über die Anbieter und ihre Leistungen
  • Sie gehen sicher, nicht für unnötige Leistungen zahlen zu müssen

Qualitätsmanagement in der Instandhaltung

Sicherheit im Bereich Technik und Instandhaltung mit der Instandhaltungssoftware

Das Thema Qualitätsmanagement beschränkt sich schon lange nicht mehr allein auf die Produktion. Es stehen alle Unternehmensprozesse im Fokus. Das gilt natürlich auch für die Bereiche Technik und Instandhaltung. Nur wenn Ihre Anlagen störungsfrei laufen, können Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit mit der Instandhaltungssoftware sichern.


Unsere Instandhaltungssoftware kann in jeder Branche eingesetzt werden.

Sie erhalten einen transparenten Überblick über die Anbieter und deren Leistungen

Nutzen der Instandhaltungssoftware

Die Instandhaltungssoftware eignet sich für Inspektion, Instandhaltung, Überwachung, Wartung und Ersatzteilversorgung von technischen Geräten und Prüfmitteln.

Die Hoppe Instandhaltungssoftware unterstützt Sie bei der Planung, Dokumentation und Überwachung fälliger Inspektions- und Wartungstermine. Sämtliche Anlagen und Betriebsmittel, sowie Fahrzeuge, Flurfördersysteme, Geräte, Krane, Leitern und Tritte, Maschinen, Regale und Werkzeuge können als Prüfobjekte erfasst werden.

  • alle Maschinendaten für die Instandhaltung
  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen gemäß BetrSichV, DGUV, TRBS
  • Erhaltung der Funktionsfähigkeit
  • Erhöhung der Lebensdauer der Maschinen und Anlagen sowie deren Verfügbarkeit
  • Instandhaltungssoftware kontrolliert die Instandhaltungskosten
  • Stillstände und Störungen werden reduziert
  • Reduzierung der Produktions- und Ausfallkosten
  • Verbesserung der Betriebssicherheit

Die Instandhaltungssoftware dokumentiert folgende Instandhaltungsarten

Sie erhalten einen transparenten Überblick über die Anbieter und deren Leistungen

  • Wartung
  • Inspektion
  • Instandsetzung

Die Software für die Instandhaltung erfasst Wartungsaufträge, Inspektionsaufträge , Reparaturaufträge. Ein Prüfbericht oder Wartungsauftrag kann aufgrund einer Instandhaltungsstrategie erstellt werden. In der Vorschau im Wartungsplaner sehen Sie auf einen Blick die fälligen Instandhaltungstermine und Wartungstermine. Neben den Reparaturen werden auch die Störungsmeldungen angezeigt.

Instandhaltungsmanagement

Verantwortungsvoll den Produktionsbetrieb sichern, Anforderungen an einen Instandhaltungsmanager erfüllen

Die betriebliche Instandhaltung steht vor der Herausforderung, die Sicherheit, Verfügbarkeit und Produktionsqualität der Maschinen und Anlagen sicherzustellen, dabei jedoch möglichst wenig Personal und Kosten aufzuwenden. Das Software "Instandhaltungsmanagement" gibt meistern Sie die Dokumentation der Instandhaltungen.

Der "Instandhaltungsmanager" unterstützt Sie dabei, Antworten auf die typischen Fragen zu finden:

  • Ist meine Instandhaltung zu teuer?
  • Erfüllt meine Instandhaltung die Anforderungen aus der Produktion?
  • Wie gut ist meine Instandhaltung insgesamt aufgestellt?
  • Wo sind Optimierungsmöglichkeiten?

Risikobasierte Instandhaltungsstrategien (Fokus: ­Anlagenverfügbarkeit). Kennzahlen und effektivitätsorientiertes Controlling in der Instandhaltung . Kontinuierlicher Verbesserungsprozess in der ­Instandhaltung

Planmäßige Instandhaltung

Richtlinie VDI 2890: Anleitung zur Erstellung von Arbeits-, Wartungs- und Inspektionsplänen

Die Richtlinie VDI 2890 dient der Erstellung von Wartungs- / Inspektionsplänen und den zugehörigen Arbeitsplänen unter Berücksichtigung von Anlagen- und Arbeitssicherheit, Durchführungsdauer, Wirtschaftlichkeit von Instandhaltungsmaßnahmen und termingerechte Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, Regeln und Richtlinien.
Sie stellt den Stand der Technik zur Erstellung von Arbeitsplänen sowie deren Einbindung in Wartungs-/Inspektionsplänen dar. Instandhaltung richtet sich inzwischen an den Prozessabläufen aus und wird entsprechend in den IT-Instandhaltungs-, -Planungs- und -Steuerungssystemen abgebildet. In der Richtlinie werden typische Minimalanforderungen zu den Inhalten, aber auch Vorgehensweisen zur Abbildung komplexer Funktionalitäten und Prozesserfordernisse aufgezeigt.

Die Richtlinie gilt für alle technischen Investitionsgüter, die während ihrer Nutzungsdauer Instandhaltungs- und Prüfmaßnahmen erfordern. Sie gibt Hinweise für instandhaltungsbezogene Maschinendokumentation und hilft bei der Erstellung von betriebsbezogenen Instandhaltungsunterlagen über den gesamten Lebenszyklus bei Prüfungen und Maßnahmen nach gesetzlichen Regelwerken und Verordnungen, Wartungs- und Inspektionsmaßnahmen, geplante oder präventive Instandsetzungsmaßnahmen mit Anlagenabstellungen sowie wiederkehrende Qualitätssicherungsmaßnahmen mit Instandhaltungsbeteiligung. Die Richtlinie beschreibt nicht die Gestaltung von Instandhaltungsplanungs- und Steuerungssystemen, sondern die benötigten Funktionalitäten. Sie erläutert Verwendung und Ausgestaltung von Arbeitsplänen und die Einbindung in Wartungs-/Inspektionspläne.

Erfolgreiche Instandhaltungsverwaltung hier direkt herunterladen

Wir bieten für jeden Betrieb, Organisation die passende Lösung für Instandhaltungsverwaltung. Sowohl kleinere als auch größere Unternehmen profitieren vom Einsatz der Instandhaltungssoftware, denn die Software liefert mehr Struktur, Organisation, Effizienz und Sicherheit im Unternehmen. Die Abwicklung der Instandhaltungsarbeiten ist einfach zu planen. Die Ergebnisse und Resports sind aufgrund der aussagekräftigen Dashboards und Berichte übersichtlich und transparent. Wartungsabteilungen nutzen die Vorteile der Software für Instandhaltung als Maintenance Management Software für Ihre Instandhaltungsverwaltung. Reports stehen vor allem den Bereichen Wartung, Produktion, Sicherheit, Qualitätsmanagement und natürlich dem Leiter der Instandhaltung zur Verfügung. Profitieren Sie bei der Instandhaltungssoftware von einer Planung, Organisation und Dokumentation von Wartungsarbeiten in der Instandhaltung.

Instandhaltung optimieren mit einem System:
Instandhaltung schafft und erhält Werte im Unternehmen. Instandhaltung beeinflusst bis zu 40% der Unternehmenskosten. Dies betrifft insbesondere auch die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Doch wie lassen sich diese Potenziale in der Instandhaltung erkennen und nutzen? Wie geht man vor, wenn die Instandhaltung im eigenen Betrieb optimiert werden soll?
Status der Instandhaltung erheben! Instandhaltungscheck durchführen
Zu Beginn sollten Sie eine Übersicht über alle prüfpflichtigen Anlagen und Maschinen haben.
Erst wenn wirklich alle Maschinen mit Instandhaltungsterminen bekannt sind, finden sich die richtigen Ansatzpunkte für Verbesserungen. Als praxisbewährtes Tool hierfür nutzen viele Instandhaltungsleiter die Instandhaltungssoftware der Hoppe Unternehmensberatung.

Für wen ist die Instandhaltungssoftware geeignet?
Instandhaltungsleiter, Produktionsleiter, Meister, Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte auf den Bereichen Maschinen- und Anlageninstandhaltung, Produktions- und Anlagentechnik, Arbeitsvorbereitung, Produktion und Fertigung, Gebäudemanagement sowie Dienstleister und Anbieter von Instandhaltungsleistungen.

Instandhaltungsmanagement
Die Instandhaltungssoftware sorgt für eine effiziente und effektive Instandhaltung. Veränderungen in den technischen Produktionssystemen – wie steigende Anlagenkomplexität, steigende technische und organisatorische Anlagenverkettung, hohe Ausfall- und Ausfallfolgekosten und erhöhte Verfügbarkeits- und Produktivitätsanforderungen – stellen neue Herausforderungen an die Instandhaltung. Nur durch anforderungsorientierte Instandhaltungsstrategien, effiziente Organisation und zielorientiertes Instandhaltungscontrolling gelingt es, diesen Herausforderungen gerecht zu werden und den Zielkonflikt zwischen Kostendruck und Anlagenverfügbarkeit zu bewältigen.

Prüffristenmanagement in der Instandhaltung leicht gemacht
Mit der Instandhaltungssoftware der HOPPE Unternehmensberatung gewährleisten Sie einen funktionsfähige Zustand der Prüfgegenstände über den maximalen Zeitraum. Sichern Sie Ihre Instandhaltung mit der Instandhaltungssoftware rechtlich ab.

Instandhaltungssoftware der Hoppe Unternehmensberatung
Mit unserem Produkt Wartungsplaner (Instandhaltung Planung Steuerung Software = IPS), der Lösung für industrielle Instandhaltung (http://www.Instandhaltungssoftware.de.com), bieten wir unseren zahlreichen und namhaften Kunden ein modulares und branchenunabhängiges Produkt welches alle Anforderungen an ein modernes IPS Instandhaltungssystem Planungssystem und PM Plant Maintenance sowie für FM Facility Management erfüllt

Wartung ist eine vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahme
Eine der vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahmen ist die Wartung. Dabei werden alle Maßnahmen in betracht gezogen um den Abnutzungsvorrat der Maschine oder Anlage hinauszuzögern. Dies garantiert eine störungsfreie Fertigung über längere Zeit, es wird alles in betracht gezogen um den ordnungsgemäßen Zustand der Maschine oder Anlage zu bewahren. Maschinen werden während der Fertigung auf Auffälligkeiten Überwacht, dazu gehören Maßhaltigkeit, auffällige Geräusche sowie Dichtheit der Hydraulik- und Schmierölleitungen. Häufig geben Maschinenhersteller Arbeitsanweisungen aus in denen festgelegt ist in welchen Wartungsintervallen eine Wartung durchzuführen ist, in diesem Wartungsplan sind die Arbeiten aufgeführt wann welche Wartungsarbeiten ausgeführt werden müssen. Besonders Hydraulikanlagen, Führungen und Kühlschmierstoffanlagen benötigen regelmäßige Wartung, dabei schreibt der Maschinenhersteller vor in welchem Zeitraum welche Schmierstoffe verwendet werden müssen. Nach Durchführung der Wartungsarbeiten wird die Maschine wieder in Betrieb genommen, die durchgeführten Wartungsarbeiten werden in einem Protokoll festgehalten u.A. welche Hilfsstoffe, welche Austauschteile sowie die benötigte Zeit werden dort dokumentiert.

Eine umfassende Lösung für Ihren Instandhaltungsprozess
Jedes Unternehmen hat individuelle Anforderungen, wenn es darum geht, die seine Instandhaltungsprozesse mit der Wartungsplaner Software zu steuern, dokumentieren und abzubilden. Dabei ist immer wichtig, dass die richtige Software verwendet wird, die mit umfassenden Funktionen ausgestattet ist und die alle benötigten Bereiche abdeckt.

Fordern Sie eine kostenlose Demo-Version an und lassen Sie sich individuell von einem unserer Mitarbeiter beraten.

  • Kennzahlen in der Instandhaltung
  • Kennzahlen bilden im Instandhaltungsmanagement die Grundlage zur Steuerung und Planung der Instandhaltung.
  • Die Messung der Effektivität von Instandhaltungsaktivitäten wird in den Kennzahlen der Instandhaltung abgebildet.
  • In Instandhaltungsprojekten hat sich gezeigt, dass die Entwicklung geeigneter Kennzahlen eine schwierige Aufgabe für jeden Instandhalter ist. Liste der Kennzahlen für die Instandhaltung aus der Fachliteratur.
  • MTBF = Mean Time Between Failures = Mittlere Betriebsdauer zwischen zwei Ausfällen
  • MTTR = Mean Time To Repair/Recover = Mittlere Dauer von Instandsetzungsarbeiten
  • MTBM = Mean Time Between Maintenance = Mittlere Zeit zwischen zwei Instandhaltungsarbeiten
  • O.E.E. (Overall Equipment Effectiveness) = G.A.E. (Gesamtanlageneffektivität)
  • G.A.E. (Gesamtanlageneffektivität) = Verfügbarkeit * Betriebsbereitschaft * Leistungseffizienz * Qualitätsgrad
  • Fremdleistungsanteil = Fremdleistungskosten / IH-Kosten gesamt
  • Instandhaltungszeitanteil = IH-Zeit / Stillstandszeiten
  • Instandhaltungsrate = Jährliche IH-Kosten / indizierter Anschaffungswert
  • Materialkostenanteil = IH-Materialkosten / gesamt IH-Kosten
  • Personalkostenanteil = IH-Personalkosten / IH-Kosten
  • Planungsgrad = IH-Kosten geplanter Aufträge / IH-Kosten gesamt
  • Wirtschaftlichkeitsgrad = Soll-IH-Kosten / Ist-IH-Kosten

Die Instandhaltungssoftware der Hoppe Unternehmensberatung ist der "Wartungsplaner"
Die Berater der Hoppe Unternehmensberatung verfügen über eine große Erfahrung in der Instandhaltung. In vielen Bereichen der Instandhaltung hilft eine geeignete Software. Was kann in der Instandhaltung Software bewirken? Software für Instandhaltung sollte auf jeden Fall einfach zu bedienen sein, dann kann mit Software Instandhaltung wesentlich organisierter ablaufen. Die Instandhaltungssoftware der Hoppe Unternehmensberatung hat in einer Kundenzufriedenheitsanalyse bewiesen, dass sie als Software Instandhaltung verbessern kann, dass Instandhaltung Software gut brauchen kann und Software für Instandhaltung nicht teuer sein muss.

Betriebssicherheit mit der HOPPE Instandhaltungssoftware erhöhen
Schaffen Sie jetzt die Grundlage für eine hohe Verfügbarkeit und Effizienz Ihrer Maschine und Anlagen. Nutzen Sie die Voreile der vorbeugenden Instandhaltung mit der Instandhaltungssoftware. Erfüllen Sie anspruchsvolle Anforderungen an ein modernes Instandhaltungsmanagement mit geeigneter Software. Sie möchten gerne eine vorbeugende Instandhaltung umsetzen oder diese optimieren und Ihre Mitarbeiter hierfür motivieren? Dann nutzen Sie die neue Software-Version zur vorbeugenden Instandhaltung - Dokumentation von Prüffristen mit dem Wartungsplaner. Stimmen Sie Instandhaltungspläne und Produktionspläne aufeinander ab. Sorgen Sie für ausreichende Ressourcen und setzen Sie notwendige Massnahmen um. 

Stillstandszeiten und Instandhaltungskosten minimieren
Der Wartungsplaner unterstützt unsere Kunden bei ihren Geschäftsabläufen in der Instandhaltung, indem sie ihre Stillstandszeiten und Instandhaltungskosten minimieren sowie ihre Produktionsanlagen, ihr Personal und andere Ressourcen besser auslasten. Dies erreicht der Wartungsplaner der Hoppe Unternehmensberatung durch eine rechnergestützte Instandhaltungs-Planungs - Software (IPS). Der Schwerpunkt der Instandhaltungssoftware liegt einerseits in der Unterstützung des Geschäftsprozesses unserer Kunden. Diese erreichen wir durch modulare Komponenten, die speziell auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten sind. Andererseits liegt der Vorteil der Intandhaltungssoftware in einem wesentlichen langfristigen Nutzen durch Flexibilität, Offenheit, Konfigurierbarkeit und Aktualisierbarkeit. Als führender Anbieter im Bereich IPS und EAM (Enterprise Asset Management) Software bildet die Instandhaltungssoftware der Hoppe Unternehmensberatung ein kostengünstiges und skalierbares Instandhaltungsmanagement in Europa. Tausende zufriedene Anwender haben bereits festgestellt, wie die Instandhaltungssoftware Wartungsplaner die Effizienz und den Unternehmensgewinn durch vielfältigste Funktionalität, schnelle Implementierung langfristig steigern kann.

Gewährleisten Sie einen funktionsfähige Zustand der Prüfgegenstände über den maximalen Zeitraum
Die Instandhaltung umfasst alle Maßnahmen zur Bewahrung, Feststellung, Wiederherstellung und Verbesserung von technischen Systemen. Dadurch soll sichergestellt werden dass, der funktionsfähige Zustand der Maschine über den maximalen Zeitraum gewährleistet wird, oder bei Ausfall wieder hergestellt wird. Die fünf Grundmaßnahmen der Instandhaltung werden nach DIN 31051 wie folgt aufgeteilt. Wartung Inspektion Instandsetzung Verbesserung Schwachstellenanalyse Es wird nur soviel in die Instandhaltung investiert wie zum Erreichen der Fertigungsziele für den Betrieb erforderlich ist. Das Hauptziel der Instandhaltung ist die Wirtschaftlichkeit des Betriebes zu erhöhen, wobei weitere wichtige Aspekte nicht vernachlässigt werden dürfen. So kann eine optimale Instandhaltung vor Systemausfällen schützen, die Lebensdauer der Anlage verlängern sowie die Optimierung von Betriebsabläufen und bessere Planung von Kosten sind weitere wichtige Punkte. Um die maximale Verfügbarkeit der Anlage zu gewährleisten, wodurch hohe kosten entstehen, ist es notwendig Mitarbeiter mit Erfahrung und täglichen Umgang mit den Maschinen zu haben den häufig treten Fehler auf die den Herstellerfirmen nicht bekannt sind und nur durch Firmeninternes Fachwissen gelöst werden können.

Was kann in der Instandhaltung Software bewirken? Software für Instandhaltung sollte einfach zu bedienen sein, dann kann mit Software Instandhaltung wesentlich organisierter ablaufen. Instandhaltungssoftware wird als Mittel zum Zweck genutzt. Benutzern in der Instandhaltung Software als Werkzeug zu geben, wie Instandhaltungssoftware gedacht ist, ist etwas anderes als Benutzern von Software Instandhaltung abwickeln zu lassen, es erfordert Akzeptanz. Die Instandhaltungssoftware der Hoppe Unternehmensberatung Wartungsplaner hat in einer Kundenzufriedenheitsanalyse bewiesen, dass sie als Software Instandhaltung verbessern kann, dass Instandhaltung Software gut brauchen kann und Software für Instandhaltung nicht teuer sein muss

Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung sowie optimierte Instandhaltungsnachweise
Softwarebasierte Instandhaltung erhöht Anlagenverfügbarkeit und eröffnet beachtliche Einsparungspotenziale Ein typischer Arbeitsablauf in einer Instandhaltungsabteilung könnte wie folgt aussehen: Die Produktionsmaschine meldet bei 800 Betriebsstunden, das das Schmiermittel nachgefüllt werden muss. Für den Gabelstapler in der Lagerhalle ist Ende des Monats die jährliche Wartung fällig. Weiterhin trägt die Sicherheitsfachkraft eine Störmeldung für die Klimaanlage ein.

All diese Meldungen erscheinen im Wartungsplaner
All diese Meldungen erscheinen im Wartungsplaner. Instandhaltungsaufträge werden an den zuständigen Mitarbeiter übermittelt, jeder Schritt wird dokumentiert und ist rechtssicher dokumentiert und nachvollziehbar. Eine softwarebasierte Instandhaltung hilft dabei, die Fehlerquelle Mensch so weit wie möglich zu korrigieren. Der Instandhaltungsprozess läuft dabei teil oder vollautomatisch ab und ist daher kaum fehleranfällig. Die Hoppe Unternehmensberatung entwickelt und implementiert bereits seit 1998 eine branchenunabhängige Instandhaltungssoftware. „Unternehmen haben Instandhaltung zwar als Wettbewerbsfaktor erkannt, welche Potenziale durch Softwareunterstützung tatsächlich genutzt werden können, ist jedoch nur den wenigsten Betrieben bewusst." so der Unternehmensberater Dr. Stefan Lang der Hoppe Unternehmensberatung. Das Aufgabenfeld der Instandhaltung hat in den letzten Jahren eine beachtliche Veränderung erfahren. Die Reaktion auf Störungen oder Ausfälle war in Zeiten von Produktionsstätten mit einfachen Maschinenparks und vielen Mitarbeitern der Standard (reaktive Instandhaltung). Heute verlangen komplexe Anlagenstrukturen und Produktionsabläufe nach zuverlässigkeitsorientierter Instandhaltung (Reliability Centered Maintenance = RCM). Dieses Instandhaltungskonzept umfasst reaktive, vorbeugende sowie zustandsorientierte Maßnahmen. "Instandhaltung ist ein klarer Wettbewerbsfaktor, schließlich betragen die Instandhaltungskosten zwischen 10 und 30 % der Produktionskosten. " so der Consultant Dr. Stefan Lang der Hoppe Unternehmensberatung. Die Steigerung der Anlagenverfügbarkeit ist das oberste Ziel - Agieren statt reagieren Durch proaktive Maßnahmen können Maschinenstillstände verhindert und teure Ersatzteilbeschaffungen vermieden werden. Die Steigerung der Anlagenverfügbarkeit ist das oberste Ziel. Agieren statt reagieren lautet dabei die Devise. Grundsätzlich muss zwischen den rein zeitlich gebundenen, zyklisch wiederkehrenden und den zustandsorientierten Wartungen unterschieden werden.

Effiziente Organisation der Instandhaltung , Instandhaltungssoftware für Industriemechaniker.
Setzen Sie Ihr Instandhaltungsbudget effektiv ein ohne auf Optimierungsmaßnahmen verzichten zu müssen Software für Instandhaltung: IH-Software , IH-System IPS-Software Instandhaltungsmanagement:

IPS-Software ,IPS System , Instandhaltungssystem.

Viele Unternehmen nutzen diese Lösung für Produktivitätssteigerung, kontinuierliche Kostensenkung, ständiger Qualitätsverbesserung und Reduktion von Stillzeiten. Die Software ist geeignet für das Störungsmanagement, zur Fehlerbehebung und zur Schwachstellenanalysen. Übersichtliche Verwaltung von Prüffristen für Prüfmittel Vereinfachung der Wartungsplanung und Instandhaltungsplanung Wichtig für die Berufsgenossenschaft: Festlegung Sachverständigen oder Sachkundigen Wichtig für den Arbeitsschutz: Prüfen nach BGV A4, Gefährdungsbeurteilung Mit diesem IPS-System erreichen Sie eine Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit. Mit diesem IPS-System erreichen Sie eine Verminderung der Ausfallkosten, Werterhaltung der Betriebsmittel und Senkung der Instandhaltungskosten.


Instandhaltungssoftware: Ein wirksames Hilfsmittel zur Bewältigung der Anforderungen bietet das Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssystem (IPS-Systeme)

Mit der neuen Instandhaltung-Software zur rechtssicheren Dokumentation behalten Sie bei Prüffristen immer den Überblick und sparen Zeit und Geld

Instandhaltungssoftware bedeutet eine Wertsteigerung für jedes Unternehmen, jede Anlage, jede Organisation und jeden einzelnen Anwender. Die Instandhaltungssoftware Wartungsplaner bedeutet eine Wertsteigerung für jedes Unternehmen, jede Anlage, jede Organisation und jeden einzelnen Anwender.

Das belegen zahlreiche erfolgreiche Projekte, die sich unter den schwierigen Praxisbedingungen in Kraftwerken, der Prozessindustrie und der verarbeitenden Industrie und vielen anderen Branchen weltweit bewährt haben. Die hohe Kundenzufriedenheit belegt auch, dass der Wartungsplaner TPM (Total Productive Maintenance), RCM (Reliability Centered Maintenance), JIT (Just in Time) und ISO9000 voll unterstützt.

Mit dieser Instandhaltungssoftware verwalten Sie die Wartungstermine und Aufgaben von Maschinen auf der Grundlage von DIN EN ISO 9001. Erstellen von Maschinenhistorien mit den Wartungsberichten und Reparaturen. Prüfberichte werden von der Instandhaltungssoftware gedruckt. Instandhaltungssoftware verwaltet die Ersatzteile der Anlage und Maschinen.

Instandhaltung-Software PRO instandhaltung software IPS-Software IPS System Instand Instandhaltungsmanagment instandhaltung software inspektion "vorbeugende instandsetzung" instandhaltungsprogramm maschinenwartung instandhaltungsplanung anlagenwartung reparatur ips tpm wartungsplan wartungsplanung wartungsprogramme instandhaltungsprogramme maintenance software instandhaltung-software anlageninstandhaltung instandhaltungskosten Anlagenverfügbarkeit instandhaltungsplan gebäudeinstandhaltung instandhaltungsorganisation anlagenwartungsplan maschinenwartungsplan "präventive instandhaltung" facility management

Instandhaltungssoftware für Industriemechaniker zur rechtssicheren Verwaltung der Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen. Instandhaltungssoftware zur Überwachung von Inspektionen, Reparaturen, Wartungen und Ersatzteilversorgung technischer Anlagen, Geräte, Maschinen

Die professionelle Komplettsoftware als Instandhaltungssoftware für Handwerker. Jetzt testen!

Instandhaltungssoftware Tipps & Tricks für Fortgeschrittene Industriemechaniker

Instandhaltungssoftware verwaltet Inspektions Wartungstermine von Maschinen, Geräten und kompletten Anlagen.

Instandhaltungssoftware auf der Grundlage von DIN EN ISO 9001. Einfacher geht es nicht.

Mit dieser Instandhaltungssoftware erfolgt eine Überwachung der Wartungstermine die sowohl intern als auch extern sein können

instandhaltungssoftware, vorbeugende instandhaltung, Industriemechaniker, schichtbuch präventive instandhaltung, instandhaltung software, geplante instandhaltung, instandhaltung programm, organisation der instandhaltung ,organisation instandhaltung

Instandhaltungssoftware, Industriemechaniker , Instandhaltung-Software, Industrie 4.0, Instandhalter, instandhaltung, Instandhaltungsmanagement, Instandhaltungsmanager, Instandhaltungsverwaltung, Instandhaltungssystem, IPS System, Instand

Instandhaltungssoftware, Instandhaltung-Software, Industrie 4.0, Instandhalter, instandhaltung, Instandhaltungsmanagement, Instandhaltungsmanager, Instandhaltungsverwaltung, Instandhaltungssystem, IPS System, Instand

Neue Instandhaltungssoftware für Instandhalter